Skip to main content

Rob-ert

Rob-ert



Seit 2004 existiert ROB-ERT mit zwei Kollektionen im Jahr.

Die Macherin des Labels, Julia Laskowski, studierte an der UDK Berlin, in der Klasse Vivienne Westwood. Sie beendete ihr Studium 1998 als Diplom Designerin. Ein Auslandsstipendium in Holland und Frankreich schloss sie in Paris am IFM – Institut Francais de La Mode, mit dem „european master of fashion and textile design“ ab.

Nach dem stark entwurfsgeprägten Studium sammelte sie zwei Jahre lang praktische Erfahrungen in der Industrie, als Designerin für die HaKa Kollektion PCB in Hamburg. Zurück in Berlin arbeitete Julia zwei Jahre lang als Freelance für Berliner Label. Ende 2004 gründete sie das Label ROB-ERT mit einem Messedebüt auf der bread&butter, 2005 Eröffnung des Showrooms in der Almstadtstrasse. Das Label zeigt zwei Kollektionen im Jahr und wird europaweit vertrieben.

Schon seit ihrer ersten Kollektion als „ROB-ERT“ ist Julia Laskowski fasziniert von der Idee mit möglichst einfachen, aber um so trickreicheren Schnitten, Kleidungsstücke zu machen. „ROB-ERT“ greift immer wieder auf minimale Formen zurück, wie simple Rechtecke, rafft diese, schneidet sie ein, verdreht sie, bis detailreiche, zwischen Strenge und Leichtigkeit osszilierende Teile entstehen. Sie haben das Zeug zum „Lieblingsstück“ und selten ist deren Lebensdauer eine Saison.